Workflow

Das Modul »Workflow« stellt automatisch eine Verbindung zum Vorstufen- oder Datenserver her.

Und das bietet das Workflow-Modul

• Erstellung einer Auftragsverwaltungsstruktur auf einem Server
• Struktur: Kundenkürzel / Auftragsnummer
• per Klick erstellen Sie bzw. öffnen Sie aus einem Auftrag den
   entsprechenden Auftragsordner
• per Klick erstellen Sie bzw. öffnen Sie über die Kundenadresse
   den Kundenordner
• Bei Duplikat eines Auftrages werden alle im jeweiligen Ordner
   befindlichen Daten kopiert, im neuen Auftragsordner abgelegt
   und dieser - falls gewünscht - sofort geöffnet.


»Saubere« Struktur

Die Abbildung zeigt die automatisch entstehende Struktur. Unter dem Kundenkürzel entstehen automatisch die entsprechenden - zum jeweiligen Auftrag zugehörigen - Ordner.



Damit stellen Sie sicher, dass jeweils die zum aktuellen Auftrag zur Verfügung stehenden Daten für die Produktion genutzt werden. Nie wieder kostenintensive Suche nach für die Produktion relevanten Daten, da jeder Mitarbeiter die vorgegebene Struktur nutzt. Fehlproduktionen auf Grund veralteter Daten entfallen, sorgen für ein entspanntes Arbeitsklima und sichern ein optimales Betriebsergebins.


Kundenordner via
Kundenadresse
öffnen

Mit nur einem Klick öffnen Sie den Kundenordner auf dem Server. Und falls der Ordner noch nicht existiert, wird er vor dem ersten öffnen automatisch angelegt.


Auftragsordner
über Auftrag
öffnen

Stehen Sie in einem Auftragsdetail, wird via Klick der Auftragsordner auf dem Server geöffnet.



Falls das System feststellt, dass der enstprechende Ordner bisher noch nicht angelegt wurde, erstellt das System - in diesem Falle - im Ordner »Glück« auf dem Server den neuen Ordner »18_1894« wobei die 18 die Jahreszahl und die 1894 die Auftragsnummer angibt.